Abstimmung 10. Juni 2018

Evangelisch-reformierte Landeskirche Graubünden
Volksabstimmung vom 10. Juni 2018

Am 10. Juni 2018 findet die Abstimmung über die Totalrevision der Verfassung der Evangelisch-reformierten Landeskirche Graubünden statt. Für die Durchführung der landeskirchlichen Volks­abstimmung gelten die Bestimmungen der kantonalen Gesetzgebung über die politischen Rechte (Gesetz und Verordnung) sinngemäss.

Stimmberechtigt sind alle im Kanton Graubünden wohnhaften evangelisch-reformierten Personen (also auch Ausländerinnen und Ausländer), die am Abstimmungstag das 16. Altersjahr zurückgelegt haben. Die Abstimmungsunterlagen für die landeskirchliche Abstimmung (Stimmrechtsausweis, Stimmzettel, Abstimmungserläuterungen) werden den Stimmberechtigten von der Kirchgemeinde bis spätestens 20. Mai 2018 zugestellt. Stimmberechtigte, welche die Unterlagen nicht erhalten oder verloren haben, wenden sich bis spätestens am Freitag, 8. Juni 2018, 17.00 Uhr an die Kirchgemeinde Evang.-ref. Pfarramt, Via Tuma Platta 12, 081 633 12 27 oder ev.pfarramtsekretariat.ems@bluewin.ch

Die Stimmabgabe kann wie folgt erfolgen:

-            Die Urne wird aufgestellt:
Bei der Turnhalle Tircal, Wahlsonntag, 09.00-10.00 Uhr

-            Ausserdem kann die Stimmabgabe brieflich auf dem Postweg (mit frankiertem Zustellkuvert an die Kirchgemeinde,  Evang. ref. Pfarramt, Via Tuma Platta 12, 7013 Domat/Ems ) oder durch Einwurf in den Briefkasten Via Tuma Platta 12  erfolgen.
Wenn Sie brieflich abstimmen, vergessen Sie nicht:

  • den Stimmrechtsausweis zu unterschreiben
  • den Stimmzettel in das graue Stimmzettel-Kuvert zu legen und dieses zu verschliessen
  • das Stimmzettel-Kuvert und den unterschriebenen Stimmrechtsausweis in das weisse wiederverwendbare Zustellkuvert zu legen und dieses zu verschliessen. Achten Sie darauf, dass die Adresse der Kirchgemeinde im Kuvert-Fenster sichtbar ist.

Zurück